Jahreshauptversammlung 2013



Die Ausrichtung der Jahreshauptversammlung 2013 (weitere Fotos) des Kreisverbandes am 24.02.2013 hatte der OGV Haidenaab-Göppmannsbühl übernommen, der dafür in der neuen Sportarena in Speichersdorf die abgesandten Mitglieder der Ortsvereine begrüßen konnte.

Norbert Veigl den örtlichen gastgebenden Verein kurz vorgestellt hatte, freute sich Speichersdorfs Bürgermeister darüber, dass „sein“ Ort für einen Tag Mittelpunkt der Ortsvereine des Kreisverbandes war.

Schriftführerin Kathrin Dörfler blickte in ihrem Protokoll auf die Jahreshauptversammlung 2012 und damit auf den Ablauf des Jahres 2011 im Kreisverband zurück. Anschließend ließ Vorsitzender Günter Dörfler das Jahr 2012 Revue passieren. Zunächst ging er auf das Gartenjahr mit seinem schneearmen und sehr kalten Winter sowie den verschiedenen trockenen und feuchten Perioden ein. Anschließend erinnerte er an die vielfältigen Veranstaltungen des Kreisverbandes im abgelaufenen Jahr ein, wobei im Jahr 2012 wiederum ein neuer Verein zum Kreisverband hinzukam, nämlich der OGV Benk. Anschließend stellte er das Jahresprogramm 2012 vor.

Im weiteren Verlauf verlas Kassier Richard Thiem die Zahlen des Jahres 2012 wonach die Kassenprüfer Roland Dames und Manfred Feulner ihm einwandfreie Kassenprüfung bescheinigten. So stand anschließend der Entlastung der Vorstandschaft nichts im Weg.

Zwischenzeitlich zeigte eine gemischte Jugendgruppe aus Haidenaab-Göppmannsbühl mit viel Herzblut des Stück „Mauerblümchen“.  Auch die Jugendtanzgruppe der Landjugendgruppe Plössen bewies anschließend bei einer Tanzvorführung, dass sie genauso wenig Lampenfieber hat wie die Erwachsenen.