Winterschnittkurs 2013



Der Winterschnittkurs 2013 (weitere Fotos) fand am 13.03.2013 wiederum am Geseeser Kirchberg statt. Nachdem der Garten eine Vielzahl von älteren und teilweise alten Obstbäumen aufweist, war Schwerpunkt-Thema natürlich wieder „Pflegemaßnahmen an alten Obstbäumen“. Weil die Gesellschaft für Pomologie und Obstsortenerhaltung in diesem Garten noch erhaltenswerte Sorten vermutet, ist die Pflegemaßnahme auch ein Bestandteil der Arbeit zur Erhaltung der Obstsortenvielfalt in Nordbayern.

Das traditionelle Wetter der Vorjahren, in denen der Kurs häufig von Schneefall, Kälte, Sturm oder Regen begleitet wurde, war in diesem Jahr wieder „normal“ was bedeutet, dass teilweise Regen fiel. Nachdem es gegen Ende des theoretischen Vortrages aufgehört hatte zu regne, war es einigermaßen für die Schnittmaßnahmen geeignet. Trotz des Wetters hatte sich eine Gruppe von ca 25 Personen eingefunden, die sich zunächst die theoretischen Grundlagen sowie den fachgerechten Verjüngungs- und Erhaltungsschnitt von Kreisfachberater Hubert Adam erklären ließ. Anschließend konnten die Teilnehmer das zuvor erworbene Wissen in die Praxis am Baum umsetzen. Der eine oder andere musste dabei seine Hemmungen überwinden, als es galt, die Bäume nicht nur mit der Schere sondern auch mit der Säge „in Form“ zu bringen.