Angestammte und empfehlenswerte Apfelsorten . . .

. . . für den Bayreuther Raum

Der Landkreis Bayreuth umfasst unterschiedliche Höhen- und Klimalagen sowie Böden. Deshalb sind für rauere Lagen und schwierigere Böden geeignete Sorten mit „w“ (widerstandsfähig) gekennzeichnet. Die Aufzählung ist natürlich nur beispielhaft und nicht erschöpfend.

Äpfel Frühsorten   Herbstsorten
Weißer Klarapfel  - w
Gravensteiner  - w
James Grieve
Croncels  - w
Jakob Fischer  - w
Borowinka  - w
Piros - w
Discovery  - w
Pfirsichroter Sommerapfel  -
Suislepper
Oldenburg (Geheimrat von ~)  - w
Geflammter Kardinal
Baumannsrenette
Landsberger Renette
Berner Rosenapfel  - w
Goldparmäne
Danziger Kantapfel  - w
Jonathan
Kaiser Wilhelm  - w
Blenheim (Goldrentte von ~)  - w
Delbarestivale
Alkmene  - w
Wettringer Taubenapfel
Prinzenapfel (Finkenwerder Pr.)
Grahams Jubiläumsapfel  - w
Rewena  - w
Rubinola  - w
Dülmener Rosenapfel
Reglindis   -   w
Roter Herbskalvill
Gascoynes Scharlachroter
Äpfel Herbst- und Lagersorten   

Winterrambur   - w 
Ontario   - w 
Welschisner  - w  
Boskoop  - w 
Bohnapfel  - w 
Roter Eiserapfel - w  
Santana  - w 
Berlepsch / roter B.  - w 
Topaz / roter T.  - w 
Florina  - w 
Resi  - w 
Galloway Pepping
(=Fromms Goldrenette)   - w 
Harberts Renette 
Ananasrenette 
Wiltshire   - w 
Gloster  
Idared 
Prinz Albrecht von Preußen
Rote Sternrenette   -   w
Weißer Winterglockenapfel   -  w
Melrose
Adams Parmäne  -  w

 

Von der Bayer. Landesanstalt für Wein- und Gartenbau werden neue Sorten getestet und ggf. empfohlen (siehe dortige Website). Allerdings stellt sich gelegentlich nach längerer Zeit heraus, dass diese Empfehlungen zu korrigieren sind. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok