Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bayreuth e.V.

Am 01.01.2011 zählte der Verein 29 Vereine aus Stadt und Landkreis Bayreuth als Mitglieder (mit insgesamt ca. 3.860 Personen).

Zweck des Vereins ist nach unserer Satzung (§ 2) in der Fassung vom 01.03.1986 die Förderung des Obst- und Gartenbaus, der Landespflege und des Umweltschutzes zur Erhaltung einer schönen Kulturlandschaft und der menschlichen Gesundheit, der Ortsverschönerung, der Heimatpflege und damit der gesamten Landeskultur.

Die Förderung des Erwerbsobst- und Gartenbaus ist nicht Aufgabe des Kreisverbandes.

Nach der Satzung hat sich der Kreisverband auf die Verfolgung gemeinnütziger Zwecke verpflichtet.

Die Tätigkeit des Kreisverbandes im Einzelnen können Sie aus dieser Website ersehen.

Mitglied (§ 4) sind nach der Satzung
die Vereine in Stadt und Landkreis Bayreuth, die
  a) dem Bayerischen Landesverband für Gartenbau und Landespflege angeschlossen sind.
  b) gegenüber dem Kreisverband erklären, dass sie selbst gemeinnützige Zwecke verfolgen.

Als fördernde Mitglieder können außerdem aufgenommen werden
- öffentlich-rechtliche Körperschaften, Anstalten und Stiftungen sowie andere Vereinigungen
- Privatunternehmen
- natürliche Personen

Der Kreisverband finanziert sich über eine Zuweisung vom Bayer. Landesverband, die dieser wiederum aus den Mitgliedsbeiträgen der Vereine bestreitet. 

Der Verein ist beim Amtsgericht Bayreuth (Registergericht) im Vereinsregister eingetragen (Register-Nr.     ).   

Der Kreisverband Bayreuth ist Mitglied im Bayer. Landesverband für Gartenbau und Landespflege e.V., München, und organisatorisch der  Bezirksverband Oberfranken zugeordnet. 

Der Kreisverband ist auch Mitglied im Freundeskreis der Landesgartenschau Bayreuth 2016. 

Anschrift und Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Seiten Kontakt/Impressum und Vorstandschaft.